Google Pixel 4a hat nach dem Aktualisieren von Android 11 einen Berührungsfehler

Es gibt viele Benutzer, die sich darüber beschweren, dass das Pixel 4a nach der Aktualisierung von Android 11 einen Berührungsfehler hat, einschließlich nicht berührungsempfindlicher und Berührungsstörungen.

Anfang dieses Monats hat Google Android 11 offiziell eingeführt und das Update für Pixel-Telefonbenutzer freigegeben. Es scheint jedoch, dass nicht jeder das Glück hat, ein Smartphone zu besitzen, das Google priorisiert auf das neueste Betriebssystem aktualisiert.

Maybe you are interested!

Laut einem Bericht von AndroidPolice hat ein großer Teil der Pixel 4a-Benutzer Probleme nach dem Update auf Android 11. In den Google-Foren und XDA-Developers gibt es viele Beiträge, die sich darüber beschweren, dass Pixel 4a nach dem Update auf Android 11 einen Touch-Fehler hat , einschließlich Berührungsunempfindlichkeit und Berührungsstörung.

Obwohl der Berührungsfehler nicht alle Benutzer betrifft, ist dieses Problem jedoch am offensichtlichsten für diejenigen, die eine Displayschutzfolie verwenden. Für eine vorübergehende Lösung müssen sie nur auf Android 10 downgraden oder den Schutzaufkleber vom Bildschirm entfernen. Gängige Methoden wie Neustart, abgesicherter Modus oder Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sind völlig nutzlos.

Laut einem Google-Mitarbeiter scheint das Touchscreen-Problem mit Pixel 4a ein Hardwarefehler zu sein, der nicht mit der Software zusammenhängt. Dies ist jedoch erst nach dem Update auf Android 11 aufgetreten und funktioniert normal auf älteren Android-Versionen. Während Sie darauf warten, dass Google reagiert und Fehler behebt, sollten Sie Android 11 für Ihr Pixel 4a nicht aktualisieren, insbesondere wenn Sie eine Displayschutzfolie verwenden.

Related post

Send a message

Related post

Popular post

Latest post

Home | Contact | About | Terms | Privacy policy
© 2021 Todaynetnews.com | all rights reserved